Warum cool Down nach dem Training

Warum cool Down nach dem Training?

Trainingsoptimierung!

Cool Down nach Brusttraining hilft dir deinen Körper wieder in den Normal zustand zu bringen, es beeinflusst eure Regeneration + Muskelaufbau Positiv, ähnlich wie beim Aufwärmen.

Cool down nach dem Brusttraining

Während dem Brusttraining baust du Milchsäuren auf welche Später zum Muskelkater führt und schädlich für deine Muskeln ist + deinem Wachstum ist. Cool down hilft dir die Milchsäuren wieder abzubauen und optimiert deine Regeneration Phase, somit bist du schneller wieder Fit für das Brusttraining und optimierst deinen Muskelaufbau. Cool down nach dem Brusttraining optimiert euer Training + Muskelaufbau.

Cool down so geht es.

Wirklich wichtig ist es beim Cool down entspannt zu Trainieren und die Anstrengung langsam zu senken um die Milchsäure abzubauen, bis der Körper wieder im normal zustand ist. Schön langsam und entspannt !

Cool down wie lange ?

10min solltet ihr schon ins Cool-Down Investieren, darauf achten das ihr, das ganz langsam und entspannt macht, der Körper soll runter fahren bzw. abkühlen.

Cool Down Training mit:

-Fahrrad fahren.
-Stepper
-Crosstrainer
-laufen
-Rudergerät

Noch Fragen zum Brusttraining ? Im FAQ Bereich findest du mehr zu Sätzen, Pausen etc. ! Trainingsplan ?

 

Brustübungen Startseite

Start Brusttraining

29.August.2015 – Author: Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *