Atmung beim Sport

Atmung beim Sport

Warum ist richtig Atmen so wichtig?

Luft versorgt uns nicht nur mit Sauerstoff sondern dient auch alls Transportmittel für Nährstoffe.

Richtig Atmen beim Brusttraining bedeutet auch mehr Kraft zu haben und eine bessere Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen. Sauerstoff versorgt eure Muskeln mit allen wichtigen Nährstoffen wie Eiweiß, umso mehr ihr also Atmet umso besser die Versorgung und es hilft noch bei der Fettverbrennung. Dazu kommt das Sauerstoff aus Kohlehydraten erst pur Energie macht und Sauerstoff selbst wirkt wie Brennstoff für eure Muskeln.
Ohne Sauerstoff keine Konzentration + Power, also richtig Atmen beim Sport.

mehr Kraft beim Brusttraining
bessere Muskelversorgung mit Nährstoffen
bessere Fettverbrennung
mehr Ausdauer

Atmung beim Brusttraining

So Atmest du richtig beim Brusttraining, beim runter lasen atmest du tief ein und beim hoch drücken pustest du die Luft mit voller Kraft raus genau wie das Gewicht. Trainingsgeschwindigkeit passt sich der Atmung an.

Brusttraining Tipp

Bevor du mit deiner Brustübung beginnst hol 2-3 mal richtig tief Luft, das vergrössert dein Lungenvolumen und du kannst mehr Sauerstoff aufnehmen.

Im FAQ Bereich findest du allgemeine Fragen zum Brusttraining, falls nicht hinterlasse ein Kommentar. Trainingsplan ?

Brustübungen Startseite

Start Brusttraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *